Disclaimer

ANWENDUNGSBEREICH DES DATENSCHUTZES

Die Datenschutzbestimmungen regeln den Umgang von HRS mit Daten, in Bezug auf deren Sammlung, Nutzung und Verbindung.
HRS orientiert sich im Umgang mit Daten am Datenschutzgesetz der Schweiz (DSG) sowie an der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO).

UMGANG MIT DATEN

HRS gewährleistet ausdrücklich die Einhaltung der Vorschriften über den schweizerischen Datenschutz sowie die der EU-Datenschutzgrundverordnung. HRS verpflichtet sich, für Systeme, Programme usw., die ihr gehören und auf die sie Einfluss hat, für Sicherheit nach aktuellem technischen Stand zu sorgen. HRS sichert die Website und dazugehörige Systeme durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen ab.
Die Nutzer nehmen zur Kenntnis und akzeptieren, dass HRS Daten, die bei der Nutzung der Websites anfallen, aufbewahrt und allenfalls zu statistischen, zu Analyse-, Werbe- sowie zu Marketingzwecken auswertet, bearbeitet und an Dritte im In- und Ausland weitergibt.

  • Daten werden verwendet, um Trends und Nutzerverhalten zu analysieren und vor allem um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können.
  • Die erhobenen Informationen werden gegebenenfalls für Marketingzwecke, Werbemassnahmen und zu Kommunikationszwecken genutzt.
  • Daten werden gegebenenfalls verwendet, um Ihr Nutzererlebnis durch Personalisierung zu verbessern.
  • Die gesammelten Daten werden, falls nichts Weiteres angegeben ist, nicht an Dritte verkauft.
  • Personendaten werden an Behörden im In- und Ausland im Rahmen von zivil-, verwaltungs- und strafrechtlichen Verfahren weitergeben, sofern ein rechtskräftiges und vollstreckbares Urteil, eine Verfügung oder eine gesetzliche Pflicht vorliegt.

AUSKUNFTS- UND BERICHTIGUNGSRECHT

Daten, die Sie über die Formulare auf der Website an HRS senden, werden verschlüsselt übermittelt und können von Dritten nicht eingesehen werden. Normale E-Mails, welche Sie z.B. über Outlook an HRS (z.B. an: frauenfeld@hrs.ch) senden, sind nicht verschlüsselt und können unter Umständen von Dritten eingesehen werden.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Beim Zugriff auf unserer Website werden die Zugriffsdaten in einem Logfile gespeichert. Es handelt sich um folgende Zugriffsdaten:

  • IP-Adressen
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Aufenthaltsdauer
  • Name der aufgerufenen Datei
  • Zugriffstatus
  • Seite, von der aus der Zugriff erfolgte
  • Domain/Land des Besuchers
  • verwendeter Webbrowser
  • verwendetes Betriebssystem

Bei Verwendung von Analyse- und Online Marketing Tools auf dieser Website, werden zusätzlich folgende Daten gesammelt:

  • Nutzerverhalten auf der Website
  • Demografische Merkmale und Interessen
  • Surfverhalten
  • Suchanfragen
  • etc.

Im Login-Bereich oder durch von Ihnen getätigten Aktionen mit Angaben zu Ihrer Person (bspw. Formulare), können zudem weitere personenbezogene Informationen, wie Nutzerverhalten und Interessen, durch uns gesammelt werden.

COOKIES UND GOOGLE ANALYTICS

Durch das Aufrufen unserer Website wird im Speicher des Computers des Nutzers eine kleine Datei, ein sogenanntes Cookie, gespeichert. Diese Tracking-Technologie dient primär zur präzisen Erhebung der Besucherzahlen. Die Informationen, die HRS während des normalen Besuches auf der Website via Cookies erhält und speichert, werden ausschliesslich innerhalb von HRS oder in den angeschlossenen Unternehmen zur Optimierung der Website und der Nutzererfahrung verwendet.
Diese Website verwendet zudem Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (hiernach Google). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies, Textdateien, die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschliesslich der IP-Adresse) durch den Nutzer wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten für die Website-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen den Nutzer jedoch darauf hin, dass er in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kann. Der Nutzer kann unter diesem Link nachlesen, wie Google die erhobenen Daten benutzt https://www.google.ch/policies/privacy/partners.
Darüber hinaus ist von HRS nicht vorgesehen, die aufgrund von Google Analytics gewonnenen Informationen und Personendaten zur Personenidentifikation zu verwenden, mit Ausnahme der Abwehr von Angriffen, die Straftatbestände darstellen; Angriffen, welche die Funktionsfähigkeit unseres Internetauftrittes zu verhindern oder beeinträchtigen suchen; Anfragen von Strafverfolgungsbehörden sowie zu Marketingzwecken und Verbesserung des Leistungsangebotes von HRS.

NEWSLETTER

Newsletter werden unseren Kunden zugestellt. Interessenten und nicht Kunden erhalten den HRS Newsletter nur auf ausdrücklichen Wunsch. Der User willigt durch das Einschreiben in den Newsletter einzig darin ein, dass seine E-Mail-Adresse und die angegebenen Interessen für den Versand des Newsletter verwendet werden kann. Der Betrieb und Versand unserer Marketing E-Mails (Newsletter, Einladungen, Spezialangebote, Umfragen per E-Mail) werden durch den Einsatz der E-Mail Marketing Lösung Seligent realisiert. Personendaten, die mit der Anmeldung für den Newsletter erhoben werden, sind auf den Rechnern von Seligent gespeichert. Seligent unterliegt vertraglichen Geheimhaltungs- und Datenschutzverpflichtungen.
In jedem Newsletter bieten wir eine Möglichkeit den Newsletter abzubestellen. Ihre E-Mail-Adresse wird nur zum Versand unserer eigenen Informationen verwendet. Wir geben Ihre Adresse nicht an Dritte weiter.
Das Klickverhalten auf Hyperlinks in E-Mails und auf Websites wird aufgezeichnet.

SELIGENT MARKETING CLOUD

Diese Website nutzt Funktionen der Selligent Marketing Cloud, betrieben durch Selligent SA. Selligent SA ist ein europäisches Unternehmen mit Sitz in Belgien. Selligent Marketing Cloud wird für den Versand von Marketing E-Mail Kampagnen genutzt. Die Abmeldung aus dem Verteiler ist bei jedem Mailversand möglich. Weiter verwendet die Selligent Marketing Cloud Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Selligent SA in Belgien übertragen und dort gespeichert. Wie oben bereits dargestellt, können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie das Setzen von Cookies deaktivieren oder die gesetzten Cookies im Browser löschen.

EINVERSTÄNDNIS

Durch die Nutzung der Website von HRS erklärt sich der Nutzer mit der Bearbeitung der über ihn erhobenen Daten in der hiervor beschriebenen Art und Weise und zu dem genannten Zweck ausdrücklich einverstanden.

GELTENDES RECHT UND GERICHTSSTAND

Diese Nutzungsvereinbarung der Website www.hrs.ch unterliegt schweizerischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des schweizerischen Internationalen Privatrechts.Gerichtsstand ist Frauenfeld. Vorbehalten bleiben allfällige gesetzlich zwingende Gerichtsstände.
Frauenfeld, 26. April 2019, HRS Real Estate AG