Interview mit Reto Hörler

Aus Alt mach Neu – ein Gespräch über Renovation

Reto Hörler News 20220208
Zurück

Erfahren Sie im Interview mit Reto Hörler, Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für die Bauausführung Ost, weshalb es sich lohnt, in Renovationen zu investieren und welchen Mehrwert Sie damit erzielen.

In Bestandsimmobilien steckt viel Potenzial, welches nur durch innovative und intelligente Konzepte aufgedeckt werden kann. Um das Beste aus Bestehendem zu holen, bedarf es viel an Verständnis und Know-how. Die HRS-Experten wissen, worauf es ankommt und wie mit einer Renovation der Wert einer Immobilie erhalten und darüber hinaus gesteigert werden kann.

Herr Hörler, Sie arbeiten seit mehreren Jahren in der Baubranche und bringen viel Erfahrung und Know-how im Renovationsbereich mit. Weshalb wird Bauen am Bestand immer wichtiger?
Das liegt unter anderem an der Tatsache, dass Flächen und Ressourcen in der Schweiz knapp sind. Wir haben immer weniger Platz für Neubauten, weshalb wir zunehmend an Bestehendem bauen werden. Die Gründe für die Renovation liegen aber oft im Erhalt der Immobilie selbst: Häufig entsprechen Gebäude nicht mehr den heutigen Bau- und Energiestandards. Es kommt zu Energieverlusten durch überholte Fassaden, die Gebäudetechnik ist veraltet oder die Grundrisse entsprechen nicht mehr den aktuellen Nutzungsbedürfnissen. Eine Renovation soll aber nicht nur den Wert einer Immobilie erhalten, sondern zielt auch immer auf eine Wertsteigerung.

Renovationen sind sehr komplexe und umfangreiche Projekte. Wie läuft ein typischer Prozess eines Renovationsprojektes ab?
Wir begleiten und beraten unsere Kunden von der Analyse, Phasen- und Investitionsplanung, technische Konzeption bis hin zur schlüsselfertigen Abgabe. Als Erstes analysieren wir die Immobilie und zeigen Entwicklungsmöglichkeiten auf. Es werden Projektziele und das Timing definiert. Sobald das verabschiedete Konzept steht, stellen wir ein spezifisches Projektteam zusammen und stecken mit der Planung den Projektrahmen ab. Anschliessend erstellen wir einen umfassenden Kostenvoranschlag und klären den Investitionsbedarf mit allen relevanten Leistungen. Während der Bauphasen ist die Projekt- und Bauleitung vor Ort und koordiniert sämtliche Planungs- und Bauleistungen. Dabei wird regelmässig die Einhaltung von Qualität, Kosten und Terminen überprüft. Mit dem Abschluss der Bauphase sind wir weiterhin für Anliegen und Fragen für die Kunden da. Wir unterstützen sie bei der Inbetriebnahme und beraten sie hinsichtlich Unterhalts- und Garantieleistungen.

Wo liegen die grössten Herausforderungen bei Renovationsprojekten?
Das ist von Immobilie zu Immobilie unterschiedlich. Beim Bauen am Bestand müssen wir verschiedenen Anforderungen und Ansprüchen gerecht werden. Je nach Alter und Nutzung eines Gebäudes treffen wir auf andere Herausforderungen. In einem Shoppingcenter, wie beispielweise dem Volkiland in Volketswil muss eine Sanierung unter laufendem Betrieb erfolgen. Dafür stellen wir Projektteams aus HRS-Spezialisten zusammen, passend an die Bedürfnisse, Herausforderung und die jeweilige Branche. So können wir einschneidende Unterbrüche vorbeugen und den reibungslosen Geschäftsbetrieb sicherstellen.

Was würden Sie sagen, welche Art von für Renovationsprojekten realisiert HRS hauptsächlich?
Wir sind seit bald mehr als 50 Jahren im Renovationsgeschäft tätig. So durften wir schon Renovationsprojekte aller Art umsetzen. Das reicht von Shoppingcentern wie dem Volkiland, über Gesundheitsbauten bis hin zu Gewerbeflächen. Ein erwähnenswertes Projekt, welches wir kürzlich fertigstellen durften, ist der Umbau der Auto Lang AG in Kreuzlingen. Der Umbau war ein schweizerisches Pilotprojekt für die Umsetzung der neuen Markenarchitektur 2020 von Mercedes Benz. Die neuen Standards sollen sicherstellen, dass der Kunde weltweit in jedem Mercedes-Benz-Betrieb das gleiche Markenerlebnis hat.

Wie sieht die Zusammenarbeit von HRS mit Kunden aus?
Handschlag-Mentalität, persönliche Nähe und Vertrauen sind für HRS die Grundlage partnerschaftlicher Zusammenarbeit. Es ist uns wichtig, während des gesamten Projektes eng mit unseren Kunden zusammenzuarbeiten, damit wir auf ihre Ziele und Vorstellungen eingehen können. Wir garantieren volle Transparenz und erleichtern den Prozess durch die Verfügbarkeit eines einzigen Ansprechpartners.

Erfahren Sie mehr über die Leistungen und Referenzen von HRS in seinem Renovierungsgeschäft hier oder in unserer Broschüre.

Reto-Hoerler

Ihre Ansprechperson

Reto Hörler

HRS Real Estate AG
Alexanderstrasse 1
7000 Chur

+41 58 122 88 50
chur@hrs.ch