Grundstein zur Wohnüberbauung Guggach gelegt

16.01.2018 | Guggach

News Beitrag 33

Im Guggach-Areal im Zürcher Quartier Unterstrass entstehen rund 250 moderne Wohnungen mit hoher Wohnqualität und attraktiven Aussenräumen. Am 25. Januar 2018 wurde der Grundstein für die Wohnüberbauung gelegt. Im Auftrag der Bauherrin, der Pensionskasse der UBS (PK UBS), realisiert die HRS Real Estate AG als Totalunternehmerin die ganze Überbauung.

Der Ort verspricht Lebensqualität: Wohnen direkt am Wald, in einem städtischen, sehr gut erschlossenen Quartier nicht weit vom Zürcher Zentrum. Nach vier Jahren intensiver Planung des Teams unter der Leitung der Architekten Knapkiewicz & Fickert AG, welche seinerzeit siegreich aus dem Projektwettbewerb hervorgingen, wurde am 25. Januar 2018 der Grundstein für die Wohnüberbauung Guggach gelegt. Dies im Beisein von Vertretern der Bauherrin PK UBS, der ausführenden Totalunternehmerin HRS Real Estate AG sowie der beauftragten Baufirmen.

Das Grundstück liegt am nördlichen Rand des Quartiers Unterstrass (Kreis 6), direkt am Fuss des Käferbergs. Gebaut werden 251 Mietwohnungen sowie ein Gemeinschaftsraum. Die beiden achtgeschossigen Gebäude im Norden und Süden bilden einen grossen, einladenden Innenhof. Darin entsteht ein einstöckiger Pavillon für einen Kindergarten und Tageshort sowie ein umschlossener Pausenbereich mit grosszügiger Bepflanzung. Darunter befindet sich die Tiefgarage für 127 Autos, 14 Motorräder und über 400 Velos. Die Wohnungen werden nach Minergie-Standard ausgeführt und zertifiziert. Kommen die Bauarbeiten planmässig voran, können die Wohnungen Anfang 2020 bezogen werden.

Auskünfte erteilt

für die Bauherrin:
UBS Media Relations Schweiz
mediarelations@ubs.com
044 234 85 00

für den Totalunternehmer
HRS Real Estate AG
Andreas Netzle
Leiter Marketing und Kommunikation
andreas.netzle@hrs.ch
052 728 80 19