Torfeld Süd: Baubewilligungsverfahren auf gutem Weg

15.11.2013 | Frauenfeld

Torfeld Sued

Im Baubewilligungsverfahren für das Stadionprojekt "Torfeld Süd" sind aktuell nur noch drei Einwendungen hängig. Bei einer Einwendungspartei handelt es sich um den VCS, Verkehrs-Club der Schweiz. Die HRS Real Estate AG als Baugesuchsstellerin sucht in intensiven Gesprächen mit dem Verkehrsverband nach einer zufriedenstellenden Lösung für alle Seiten.

Gestützt auf die letzte, auf Einladung der Stadt im Oktober erfolgte Einigungsverhandlung mit dem VCS, wird HRS weitere Unterlagen bis Ende November 2013 nachliefern. Diese beinhalten die Klärung technischer Fragen. Auf der Basis der nachgereichten Unterlagen sucht HRS sodann das direkte Gespräch mit dem VCS, um mit diesem eine einvernehmliche Lösung zu erreichen. HRS ist zuversichtlich, dass dies gelingt. Trifft dies zu, kann die Baubewilligung durch die Stadt im ersten Quartal 2014 erteilt werden. Nach Eintritt der Rechtskraft der Baubewilligung würde es nach heutigem Wissenstand noch ca. zweieinhalb Jahre dauern bis zur Stadioneröffnung.

Für ergänzende Auskünfte:

HRS Real Estate AG
Patricia Loretan, Leiterin Kommunikation & PR
Tel. +41 52 728 80 88
E-Mail: media@hrs.ch