Grundstein für Claraspital

28.02.2018 | Basel

Grundsteinlegung für Claraspital

Am Mittwoch, 28. Februar 2018, fand im Beisein von Regierungsrat Lukas Engelberger und zahlreicher geladener Gäste die Grundsteinlegung für den Ersatzneubau des ehemaligen Hirzbrunnenhauses des Basler Claraspitals statt. Für die Umsetzung des 200 Mio. Franken-Projekts wurde ein innovatives Abwicklungsmodell entwickelt: Ein partizipativer Realisierungspartner – die HRS Real Estate AG – setzt den Bau innerhalb eines festgelegten Kostendachs um. Als Anreiz erhält er einen Bonus, wenn die Projektziele erreicht werden sowie für ein qualitativ hochwertiges, kostengünstiges und spitalbetriebsschonendes Arbeiten. Im Oktober 2017 wurde das Hirzbrunnenhaus an die HRS Real Estate AG übergeben. Die Übergabe des fertigen Gebäudes an das Claraspital ist für Oktober 2019 vorgesehen.