Spatenstich und Grundsteinlegung Stadler Rail Group

04.07.2018 | St. Margrethen

Spatenstich Stadler Rail

Gemeinsam mit dem Verwaltungsratspräsidenten der Stadler Rail Group Peter Spuhler, dem CEO der Stadler Altenrhein AG und Division Schweiz Markus Sauerbruch, dem St. Galler Regierungsrat Benedikt Würth, dem Gemeindepräsidenten St. Margrethen Reto Friedauer und weiteren Projektbeteiligten wurde heute der Spatenstich des neuen Produktionswerks gefeiert und der Grundstein für den Bau gelegt.

Die Stadler Rail Group verlagert sein Kompetenzzentrum für Doppelstocktriebzüge von Altenrhein nach St. Margrethen. Nachdem die letzte Einsprache bereinigt werden konnte, können nun die Bauarbeiten gestartet werden. HRS hat das Industriebauprojekt als Projektentwicklerin geplant und wird den Bau als Totalunternehmerin realisieren. Für die Architektur verantwortlich ist das Büro göldipartnerarchitekten aus Altstätten. Die gesamten Bauarbeiten dauern bis anfangs 2020. Die ersten Hallen können bereits Ende 2019 bezogen werden.