Bachstrasse 17

Kreuzlingen

Bachspitz

Bestehendes nutzen, um Neues zu schaffen

Das früher im Volksmund als «Patria-Hochhaus» bekannte, zehnstöckige Wohn- und Geschäftshaus steht an der Bachstrasse 17 im Zentrum der Stadt Kreuzlingen (TG). Die Helvetia Versicherungen erteilte HRS den Auftrag, das im Jahr 1971 erbaute Hochhaus total zu sanieren und zu erneuern. Nach über 45 Jahren waren Eingriffe an Leitungen, Innenausbauten, Oberflächen sowie Anpassungen zu aktuellen Vorschriften wie Energieeffizienz, Erdbebentauglichkeit, Sicherheit und Weiteres nötig. Seit der Sanierung trägt das Gebäude den Namen «Bachspitz». Das 29,8 Meter hohe Gebäude wurde bis auf den Rohbau zurückgebaut. So konnten zeitgemässe Grundrisse verwirklicht und die Einbauten den technischen Erfordernissen angepasst werden. Die Architekten haben die bestehende, intakte Substanz bewusst genutzt und optimal mit neuen Elementen ergänzt. Die Fassade, die aus vorgehängten, hinterlüfteten Beton- und Metallelementen mit einer Glaswolldämmung besteht, wurde zum Blickfang.

Fassadenelemente als besondere Prüfsteine

Während der Sanierung warteten einige Bewährungsproben auf HRS. Als knifflig erwies sich etwa die Montage des Fassadenblechs. Für jedes Stockwerk mussten sämtliche Elemente einzeln angefertigt werden. Die Betonelemente und Fassadenbleche wiesen zwar die gleiche Teilung auf, die Innenböden waren aber von unterschiedlicher Höhe. Dies bedingte einen sehr hohen Genauigkeitsgrad bei den Fenstereinbauten, denn von innen war nichts messbar. Die Sanierung stellte auch spezielle Anforderungen an den Gerüstbau: Die Beton-Fassadenelemente wurde zwischen dem Gebäude und dem Gerüst bewegt, daher musste die Verankerung des Gerüsts mehrmals verschoben werden. Dazu kam eine aufwendige Asbestsanierung im ganzen Gebäude. Trotz zeitlichen Verzögerungen konnte die Sanierung fristgerecht beendet werden.

Informationen

Bauherrschaft
Helvetia Schweizerische Lebensversicherungsgesellschaft, St. Gallen

Leistungsumfang HRS
Totalunternehmerin mit der vollen Kosten-, Qualitäts- und Termingarantie

Architektur
Huggenbergerfries Architekten AG, Zürich

Gesamtkosten
CHF 15 Mio.

Bauzeit
September 2015 – November 2016

Kontakt

HRS Real Estate AG
St. Leonhardstrasse 76
9000 St. Gallen

+41 58 122 87 00
st.gallen@hrs.ch

Weitere Projekte