Hardturm Areal

Zürich

Hardtrum Areal 1

Ein Ensemble für die Zukunft

Im Jahr 2007 fand das letzte Fussballspiel im Zürcher Hardturm-Stadion statt. Es war seit 1929 die Heimspielstätte der Zürcher Grasshoppers. Lange lag das Hardturm-Areal brach. Alle Versuche, ein neues Fussballstadion darauf zu bauen, scheiterten. Mit ihrem "Ja" am 25. November 2018 haben die Zürcher Stimmbürger den Weg für das Projekt "Ensemble" von HRS geebnet. Es umfasst neben dem Fussballstadion für 18'000 Zuschauer einen Genossenschaftsbau mit 174 gemeinnützigen Mietwohnungen der Allgemeinen Baugenossenschaft Zürich (ABZ) sowie zwei Hochhäuser mit 570 Mietwohnungen im mittleren Preissegment und Atelier- und Gewerbeflächen. Das Projekt ist ein überzeugendes Gesamtpaket: Komplett privat finanziert, vorbildlich quartierverträglich sowie wirtschaftlich und ökologisch nachhaltig, ist es ein fairer und ausgewogener Kompromiss für die positive Quartier- und Stadtentwicklung.

Städtebaulich überzeugend und nachhaltig finanziert

Das Projekt "Ensemble" ging als Sieger eines Investorenwettbewerbs der Stadt Zürich hervor. Es wurde im Sommer 2016 durch eine namhaft zusammengesetzte Fachjury einstimmig zum Siegerprojekt erkoren. Es überzeugte nicht nur in städtebaulicher Hinsicht, sondern besonders auch auf Grund der durchdachten Finanzierung: Die drei Elemente Fussballstadion, Genossenschaftssiedlung und Wohnhochhäuser sind als Gesamtpaket miteinander verknüpft. Der Ertrag aus den Hochhäusern finanziert das Fussballstadion, die Genossenschaftssiedlung bietet preisgünstigen Wohnraum. Das gesamte "Ensemble" wird mit der BIM–Methode (Building Information Modelling) geplant und nach den energetischen Voraussetzungen der 2'000 Watt Gesellschaft entwickelt.

Informationen

Bauherrschaft
Genossenschaftsbau: ABZ Allgemeine Baugenossenschaft Zürich, Zürich
Türme Ost und West: Credit Suisse Funds AG und Credit Suisse
Anlagestiftung, Zürich
Stadion: Stadion Zürich AG c/o HRS International AG, Zürich

Leistungsumfang HRS
Projektentwickler, Teilinvestor und Totalunternehmer mit der vollen Kosten-, Qualitäts- und Termingarantie

Architektur
Boltshauser Architekten AG, Zürich / Caruso St John Architects, Zürich / pool Architekten, Zürich

Grundstücksfläche
54'620 m2

Gesamtkosten
CHF 560 Mio.

Bauzeit
In Planung

Kontakt

HRS Real Estate AG
Siewerdtstrasse 8
8050 Zürich

+41 58 122 80 00
zuerich@hrs.ch

News

Weitere Projekte