St. Claraspital

Basel

St  Claraspital

Ein Spital für die Zukunft

Auf dem Areal des Claraspitals wird das bestehende Hirzbrunnenhaus durch einen viergeschossigen Neubau ersetzt. Nebst einer modernen Operationsabteilung mit acht Operationssälen entstehen im Ersatzneubau zwei Bettenstationen, eine Zentralsterilisation sowie ein Parking mit vollautomatischem Parksystem. Zudem werden die Bereiche Radiologie, Nuklearmedizin und Apotheke umgebaut und modernisiert. Das gesamte Projekt wird mit der BIM–Methode geplant und realisiert.

Partizipative Realisierung

Für die Realisierung des 140 Millionen Franken-Projekts wurde ein innovatives Abwicklungsmodell gewählt: HRS als Realisierungspartner setzt den Bau innerhalb eines festgelegten Kostendachs um. Als Anreiz gibt es einen Bonus, wenn die Projektziele erreicht werden sowie für ein qualitativ hochwertiges, kostengünstiges und spitalbetriebsschonendes Arbeiten. Im Oktober 2017 wurde das Hirzbrunnenhaus an HRS übergeben. Die Übergabe des fertigen Gebäudes an das Claraspital ist für Oktober 2019 vorgesehen.

Informationen

Bauherrschaft
St. Clara Infra AG, Basel

Leistungsumfang HRS
BFB Architekten AG, Zürich

Architektur
Partizipativer Realisierungspartner (PRP)

Grundstücksfläche
33'734 m2

Gesamtkosten
CHF 165 Mio.

Bauzeit
Oktober 2017 – März 2022

Kontakt

HRS Real Estate AG
Hochbergerstrasse 60c
4057 Basel

+41 58 122 84 00
basel@hrs.ch

News

Weitere Projekte